Aktienportfolios

First 80

First 80 ist ein breit diversifiziertes Depot mit einer maximalen Aktienquote von 80%. First 80 bildet die beste Symbiose aus Mensch und Maschine wobei der Mensch hierbei das letzte Wort hat. Bei First 80 handelt es sich um ein aktiv Gemanagtes Depot welches sich an neue Gegebenheit schnell anpasst. First 80 enthält ebenfalls unser eigens entwickeltes quantitatives Faktormodell welches eine Out Performance gewährleisten soll.

10%

Erwart. Rendite*

80%

max. Aktienquote

  • Risikoklasse: höheres Risiko
  • Mindestanlagesumme: 25.000 €
  • Empfohlene Mindestanlagedauer: 5 Jahre
  • Performance

Risikoklasse: höheres Risiko
Mindestanlagesumme: 25.000 €
Empfohlene Mindestanlagedauer: 5 Jahre

First 100

First 100 ist ein breit diversifiziertes Depot mit einer maximalen Aktienquote von bis zu 100%. First 100 bildet die beste Symbiose aus Mensch und Maschine wobei der Mensch hierbei das letzte Wort hat. Bei First 100 handelt es sich um ein aktiv Gemanagtes Depot welches sich an neue Gegebenheit schnell anpasst. First 100 enthält ebenfalls unser eigens entwickeltes quantitatives Faktormodell welches eine Out Performance gewährleisten soll.

13%

Erwart. Rendite*

100%

max. Aktienquote

  • Risikoklasse: hohes Risiko
  • Mindestanlagesumme: 25.000 €
  • Empfohlene Mindestanlagedauer: 5 Jahre
  • Performance

Risikoklasse: hohes Risiko
Mindestanlagesumme: 25.000 €
Empfohlene Mindestanlagedauer: 5 Jahre

* Bei der erwarteten bzw. geschätzten Rendite handelt es sich um die Rendite vor Kosten und eine Prognose zur zukünftigen Wertentwicklung. Diese stützt sich auf eine sorgfältige Analyse objektiver Daten, der Berücksichtigung unterschiedlicher Marktentwicklungen sowie der Berufserfahrung des Vermögensverwalters. Sie stellt keinen verlässlichen Indikator dar, dass diese Entwicklung auch tatsächlich eintritt. Die Kosten wirken sich negativ auf diese Rendite aus. Auch Fälle, bei denen vergangenheitsbezogene Angaben zu früheren Wertentwicklungen gemacht wurden, sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Bei vergangenheitsbezogenen Angaben handelt es sich immer um die Rendite vor Kosten.